Kommentare getagged mit: "Hexenjagd"

USA: Gericht weist Klage gegen Fethullah Gülen ab

USA: Gericht weist Klage gegen Fethullah Gülen ab

Dieser Artikel ist am 30.06.2016 im Deutsch-Türkischen Journal erschienen:  “Hexenjagd” der türkischen Regierung in den USA USA: Gericht weist Klage gegen Fethullah Gülen ab Ein US-Gericht hat eine von der türkischen Regierung angestrengte Klage gegen den muslimischen Prediger Fethullah Gülen abgewiesen. Die Anschuldigungen, er habe mittels verschlüsselter Botschaften Mitglieder der “Parallelstruktur” angewiesen, Menschenrechtsverletzungen zu begehen, sei haltlos.  Von: DTJ-ONLINE  Ein Gericht […]

Türkei Türksat

Kampf gegen die Hizmet-Bewegung steigt in den All: Samanyolu-Sendergruppe aus Türksat geworfen

  Kampf gegen die Hizmet-Bewegung steigt in den All Samanyolu-Sendergruppe aus Türksat geworfen Der Kampf von Erdoğan gegen die Hizmet-Bewegung erreicht das All. Die Sender der Samanyolu-Gruppe werden vom Satelliten Türksat nicht mehr gelistet. Ein weiterer Schritt zur völligen Gleichschaltung türkischer Medien. Sie heißt übersetzt Milchstraße. Sie sendet buchstäblich über den ganzen Globus; zu ihren Sendegebieten gehören Europa, Asien, Amerika, […]

15/11/2015 · 0 Kommentare · Aktuell

Gülen im Interview mit der Süddeutschen Zeitung: Die Türkei erlebt eine Polarisierung

Das folgende Interview ist am 13. Dezember 2014 in der Süddeutschen Zeitung erschienen: Erdoğan-Kritiker Gülen verurteilt “Hexenjagd” in der Türkei Der im US-Exil lebende islamische Prediger Fethullah Gülen bezeichnet das Vorgehen der türkischen Behörden gegen Andersdenkende als “Hexenjagd”. Gülens “Hizmet”-Bewegung kämpfte früher vor allem gegen die Macht des Militärs in der Türkei, mittlerweile wende sich das Engagement gegen die von Präsident Recep Tayyip […]

08/10/2015 · 0 Kommentare · Interviews
audioaufzeichnung

Manipulierte Audioaufzeichnungen sollen als Verschuldung dargestellt werden

Nach Aussagen von Nurullah Albayrak, dem Anwalt Fethullah Gülens, werden in den Nachrichten über seinen Mandanten und der Hizmet-Bewegung unbekümmert Lügen und Verleumdungen verbreitet. Albayrak betont die Rechtswidrigkeit des Abhörens der Telefonate Fethullah Gülens. „Die abgehörten Gespräche werden unter Missachtung jeglicher moralischer Grundsätze in den Medien preisgegeben. Es ist naheliegend, dass in naher Zukunft diese Gespräche auf verfälschte und verzerrte […]

27/01/2014 · 0 Kommentare · News