Pressemitteilungen

Paris Anschläge

Stellungnahme zu den Terroranschlägen in Paris

Berlin, 14. November 2015 Im Namen der Stiftung Dialog und Bildung und aller Menschen in Hizmet (Gülen-Bewegung) verurteilen wir die terroristischen Anschläge auf die Menschen in Paris aufs Schärfste. Vereint in unserer Trauer über den Tod unschuldiger Leben, solidarisieren wir uns mit den Menschen in Paris und der ganzen Welt gegen Hass und Terror. Den Familien und Angehörigen der Verstorbenen […]

Dialogpreis

Deutscher Dialogpreis 2015 in Berlin

Bund deutscher Dialog Institutionen Deutscher Dialogpreis 2015 Einmal im Jahr vergibt der „Bund Deutscher Dialog Institutionen“ den „Deutschen Dialogpreis”. Auch dieses Jahr werden Menschen geehrt und honoriert, die durch ihr vorbildliches Schaffen den gesellschaftlichen Dialog gefördert haben. Der BDDI möchte mit diesem Preis insbesondere Personen und Institutionen würdigen, die maßgeblich zum Dialog der Kulturen, Religionen und somit dem friedlichen Zusammenleben in unserer […]

Stellungnahme

Stellungnahme zu den Terroranschlägen in der Türkei

Botschaft für Frieden Stellungnahme zu den Terroranschlägen in der Türkei Berlin, 11. Oktober 2015 Im Namen der Stiftung Dialog und Bildung und aller Menschen in der Hizmet-Bewegung verurteilen wir die grauenhaften Anschläge auf die Menschen in der Türkei und sprechen den Familien der Verstorbenen unser herzlichstes Beileid aus. Die brutale Ermordung von Menschen kann unter keinem Umstand, was auch immer […]

Stiftung Dialog und Bildung

Stellungnahme der Stiftung Dialog und Bildung zur aktuellen Berichterstattung über Hizmet

Aktuell wird in einigen deutschen Medien über Hizmet (die “Gülen-Bewegung”) und den islamischen Prediger Fethullah Gülen berichtet. Diese Beiträge werfen viele Fragen auf. Auffällig ist, dass in den Berichten die Sicht derjenigen Menschen nicht ausreichend berücksichtigt wird, die Hizmet und damit den Werten Fethullah Gülens nahestehen.   Die Stiftung Dialog und Bildung sieht sich daher in der Pflicht, dieses Vakuum […]

05/02/2014 · 0 Kommentare · Pressemitteilungen